Oktober – Dezember (2020)

-

Im Dezember:
Zum Jahresende war im Rebberg etwas Aufräumen angesagt.
Grössere Steine wurden aus den Rebreihen zu den Kleinstrukturen getragen.    

Im November:
Das Laub der Reben unseres Rebbergs zeigte sich in den schönsten Herbstfarben. 

Im Oktober:
Das Jäten erreichte einen Höhepunkt. Mit speziellen Spaten wurden riesige Disteln entfernt !
Zwischendurch pflückten und genossen wir (zur Belohnung) immer wieder ein paar Trauben.