Zunftessen (7. Nov. 2003)

Bericht: Anton Wyss / Fotos: Max Schweizer -

Feierlich ging es zu und her, als sich die Mitglieder der Liestaler «Zunft zum Stab» zu ihrem Zunftessen im Restaurant Stadtmühle zusammenfanden. Als Gäste durfte Meister René Steinle seine Kollegen Peter H. Altherr, Meister E.E. Zunft zu Schiffsleuten, Basel und Peter Thüring, Meister E. Zunft zu Wein- und Herbergsleuten, Aesch, begrüssen. Zudem hatte Rudolf Schaffner, Vorsteher des Baselbieter Sozialamts und ehemaliger Gemeindepräsident von Sissach, die Einladung angenommen, den Höhepunkt des Liestaler Zunftjahres persönlich mitzuerleben. Mit tiefgründigen Ausführungen zum Engagement des Einzelnen für die Gemeinschaft und zum Milizsystem im öffentlichen Leben wurde er seiner Rolle als Ehrengast und Hauptreferent in eindrücklicher Weise gerecht.

Nach den Referaten gehört die Vorstellung neuer Mitglieder zu den Höhepunkten des Zunftmahls. Begleitet von den Klängen des Zunftspiels traten Rico Kiefer, Biochemiker, und Martin Spiess, Fotograph, erstmals vor die versammelte Zunftgemeinde. Beide sind quasi «ex definitione»  Einwohner von Liestal, denn Wohnsitz in Liestal gehört zu den zwingenden Aufnahmebedingungen der Zunft zum Stab.

Auch an diesem Zunftessen durfte ein Gedicht („Träumli ….„) unseres Ehrenzunftherrn August Jäger nicht fehlen.

(Nachtrag)
Ergänzung der Ehrengäste:
– E. E. Zunft zu Schiffsleuten Basel
       Meister Herr Peter Altherr
       mit seinem Vorsitzenden Herr Franz Haerri
– E. Zunft zu Wein- und Herbergsleuten Aesch
       Meister Herr Peter Thüring
       mit seinem Herr Alex Hauser
– Herr Ruedi Schaffner, Sissach