6. Jahresversammlung (5. Mai 1995)

Bericht: Friedrich Gysin / Fotos: pendent - 11.05.1995

Zunft zum Stab, Liestal (5. Mai 1995)

In seinem Jahresbericht durfte Zunftmeister Willy Mall an der Generalversammlung der Zunft zum Stab festhalten, dass seitens der Zunft sämtliche übernommenen Pflichten und Aufgaben ausgeführt wurden. In den Vordergrund stellte er dabei die von der Zunft gemeinsam mit der Stadtbehörde durchgeführte Begrüssung der Neuzuzüger Liestals, ein Anlass, welcher bereits im Oktober stattfindet und ein reges Interesse findet. Auf 420 verschickte Einladungen reagierten 1994 immerhin rund 75 Erwachsene. Im weiteren streifte Mall die Tätigkeit der Arbeitsgruppe „Stadtmuseum“, die Aktion „Tierbezeichnungstafeln Weiermätteli“, die Teilnahme an der Schlachtgedenkfeier St. Jakob sowie die zahlreichen Treffen der Talzünfte.

Genehmigt wurde weiter der Bericht des Obmanns der Arbeitsgruppe Stadtmuseum, in welchem einerseits darauf hingewiesen wurde, dass die Waffen-Restaurationsarbeiten fortschreiten, andererseits aber noch keine konkreten Angaben über Zeit und Raum zur Schaffung eines Stadtmuseums bekanntgegeben werden können. Genehmigung fanden weiter die Jahresrechnung sowie das Budget für das laufende Jahr.

Im Anschluss an die statutarischen Geschäfte kamen die Zunftmitglieder in den Genuss eines informativen Referates von Dr. Thomas Mall, Basel, zum Thema „Durchblutungsstörungen am Herzen“. Mit verschiedenen Grafiken erläuterte Mall einführend das Herz und dessen Tätigkeit. In einem zweiten Teil wurden die Anwesenden mit der Angina pectoris, dem Herzkammerflimmern, den verschiedenen Arten des Herzinfarktes, den vermeindlichen Herzerkrankungen, der Funktion und Aufgabe des Herzschrittmachers und so weiter konfrontiert.