Das Jäten erreichte einen Höhepunkt. Mit speziellen Spaten wurden riesige Disteln entfernt !
Zwischendurch durften wir (zur Belohnung) immer wieder ein paar Trauben pflücken und geniessen.