Anfang Juli nahmen wir den Bau des Zaunes um unseren Rebberg in Angriff.
Mit viel Einsatz konnte die Arbeit am zwei Samstagen erledigt werden.